Vorrichtungs­konzept für Schweiss­komponenten diverser Fahrwerks­rahmen

Projektbeschrieb

Für einen Schienenfahrzeughersteller sollte aus Platz- und Kostengründen das bestehende Vorrichtungskonzept für Schweisskomponenten von Drehgestellrahmen überarbeitet werden. Der starre und grosse Aufbau der Vorrichtungen soll einem flexiblen System weichen. Die bisher erreichte Massgenauigkeit und Qualität der resultierenden Schweissbaugruppen müssen weiterhin erreicht werden. Das Einrichten der Lehren beim Wechsel auf andere Fahrwerkskomponenten muss schnell, sicher und ohne Werkstattkran von statten gehen. Es soll eine rein mechanische Lösung erarbeitet werden.


Umsetzung

Die neue Schweissvorrichtung wurde in enger Zusammenarbeit mit der Schweissabteilung des Kunden entwickelt und umgesetzt. Als Basis der Schweisslehre dient ein 3D-Schweisstisch der Firma Demmeler. Für die eindeutige Endpositionierung der Drehgestellelemente wurden Standardbauteile von Demmeler mit individuell hergestellten Anschlägen und Halter kombiniert. Diese werden auf der Basis mittels Schnellspannbolzen von Demmeler sowie einem «Positionsfilter» angeordnet und fixiert. Es wurde darauf geachtet, dass möglichst viele Standardteile in der Konstruktion Verwendung fanden.

«Einfach zu handhaben und äusserst effektiv!».

Kundennutzen

Einfache und schnelle Handhabung, äusserst effektiv. Für die Umsetzung der Vorrichtung werden wesentlich weniger herzustellende Einzelteile benötigt, die in ihrer Struktur recht einfach gehalten werden können. Keines der Teile ist schwerer als 10 kg. Für den Aufbau muss keine einzige Schweissnaht gesetzt werden. Die Lagerung der Vorrichtung benötigt nur noch ein Bruchteil der Lagerfläche wie bisher. Die reinen Herstellungskosten konnten um 75% gesenkt werden und der zeitliche Aufwand für zukünftige Vorrichtungen fällt wesentlich geringer aus. Die Qualität und Reproduzierbarkeit werden jedoch beibehalten und die Flexibilität gesteigert.


Uwe Bauer
Uwe Bauer
Konstruktion / Lehrenbau
Bitte Javascript aktivieren!
Tel.+41 78 410 66 85

Detailinformationen

  • Flexibles System
  • Extrem platzsparend
  • Einfache Handhabung
  • Keine Nutzung von Handhabungseinrichtungen
  • Senkung von Vorrichtungskosten
  • Senkung von Lagerkosten
  • Steigerung der Produktivität